Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

"Wohlfühl"- Gesundheitskissen

Zoom

"Wohlfühl"- Gesundheitskissen

Art. Nr.:
Gesundheitskissen mit Auszeichnung! Seit 20 Jahren zufriedene Kunden.
Bitte wählen Sie eine Variante
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Sofort lieferbar.
  • Eigene

Bio Nackenstützkissen mit Hirse und Daunen

Entdecken Sie unser Wohlfühl-Gesundheitskissen! Seit über 20 Jahren erfreuen sich viele unserer Kunden an diesem Nackenstützkissen. Eine Wohltat für Ihren Nacken! Aus der Natur - für Ihre Gesundheit! Das Wohlfühl-Gesundheitskissen ist ein eher weicheres Nackenstützkissen, fest-elastisch im Kern und somit mit dauerhaft elastischen Stützeigenschaften. Mit daunenweicher Liegefläche.

√ Aufwendig verarbeitete Innenstege verhindern zuverlässig das Verrutschen der Füllung!
√ Verstärkte Nackenzone für den Halswirbelbereich

Preisträger der Genfer Erfindermesse
Zeitschrift ELLE: Gegen Nackenverspannungen sehr gut geeignet!

Gebrauchsmusterrechtlich geschützt.

Das Geheimnis des Wohlfühlkissens liegt in der einzigartigen Kombination zweier Naturmaterialien: fest-elastischen Hirseschalen und feinen, wolkenweichen Gänsedaunen. Der orthopädisch geformte, dauerhaft elastische Kern aus sonnengereiften Hirseschalen sorgt für eine entspannende, druckentlastende, korrekte Stütze der Halswirbelsäule und kann Rücken-und Nackenschmerzen vorbeugen. Das traumhaft weiche Polster aus Gänsedaunen vermittelt ein kuscheliges Nestgefühl.
Die hervorragenden druckentlastenden Eigenschaften und die anatomisch richtige Form sorgen für eine entspannte und korrekte Unterstützung der Halswirbelsäule. ein herrlich komfortables Nackenstützkissen, das Sie schon bald nicht mehr missen möchten!
Nackenstützkissen mit der Kraft der Natur:

Hirse:


Kieselsäure und wertvolle Mineralstoffe haben sich in der Spreu der Hirse voll erhalten und wirken wohltuend auf den Organismus. Aufgrund des hohen Lufteinschlusses der Spreu sind die Hirsekissen äußerst atmungsaktiv und lassen weder Feuchtigkeits- noch Wärmestau entstehen. Durch die feinperligen, in der Masse kompakt und fest wirkende Hirseschalen haben die Hirsekissen eine wohltuende Massagewirkung.
Im Schlaf passen sich die Hirseschalen der Halswirbelsäule individuell an und ermöglichen so - auch bei unruhigem Schlaf - eine angenehme Lage. die Nackenwirbel finden Halt, und die Muskulatur kann sich entspannen.
Als Füllmaterial verwenden wir nur naturbelassene Hirseschalen aus kontrolliert biologischem Anbau, mechanisch sorgfältig gereinigt.
 

Daunen:

1a Gänsedaunen von artgerecht gehaltenen Gänsen.
Die Gänsedaunen bewirken eine Lockerung der Hirseperlen
Die Daunen vermitteln ein weicheres Liegegefühl.

Bezug: 100% Baumwolle aus kbA, mit Reißverschluss
Füllung: 100% gereinigte Hirseschalen aus kbA und 1a weiße Gänsedaunen
Herstellung: handgefertigt durch Naturversand Kirschke
 

Nackenschmerzen und ihre Ursachen

 
Bevor Sie sich ein neues Kissen kaufen, sollten Sie die Ursache Ihrer Nackenschmerzen klären. Häufig sind die folgenden Auslöser Grund für Ihre Nackenschmerzen:
Schlechte Haltung am Schreibtisch
Das sogenannte Text-Hals-Syndrom: Nackenschmerzen verursacht durch schlechte Haltung beim Benutzen des Handys
Stress am Arbeitsplatz oder zuhause
Abnutzungserscheinungen der Gelenke
Verspannungen
Übergewicht
Sport
Körperliche Arbeit
Begleiterscheinungen bei Krankheiten
Schlechtes Kissen
 

Was kann ein Nackenstützkissen bei Nackenschmerzen bewirken?


Ein gutes Nackenkissen für den Kopf kann Ihnen helfen, Ihre Nackenschmerzen in den Griff zu bekommen. Es wirkt wohltuend und unterstützend. Es ist allerdings nicht immer leicht, gleich das richtige Kopfkissen zu finden. Ein Nackenstützkissen stützt den Nacken und ist nicht so weich wie ein herkömmliches Kopfkissen. Daher muss man eine gewisse Umstellungszeit beachten, wenn man vorher ein eher weiches Kopfkissen benutzt hat.
Ein orthopädisches Nackenstützkissen lagert Schultern, Nacken und Kopf ergonomisch richtig. Der Kopf darf auch auf einem Nackenstützkissen nicht zu hoch liegen, sonst knickt er ab.
Erwarten Sie nicht, dass ein Nackenstützkissen alleine Ihre Nackenschmerzen vertreiben wird. Zusammen mit Lockerungsübungen, geeignetem Sport und den anderen Tipps, die wir Ihnen gegeben haben, kann es Ihnen jedoch helfen, wieder schmerzfrei zu schlafen.
 
 

Auf die Schlafumgebung kommt es an!



Manchmal reicht es nicht aus, sein Kissen auszuwechseln. Schauen Sie sich auch Ihre Schlafumgebung an. Schlafen Sie in einer entspannten Umgebung? Fühlen Sie sich wohl auf Ihrer Matratze? Störfaktoren im Schlafzimmer können auch dazu beitragen, dass sie nicht gut schlafen und mit einem verspannten Nacken aufwachen.
Manchmal ist es so, dass wir gefühlsmäßig viele Päckchen auf unseren Schultern tragen. Lassen Sie los! Sehr gut geht das in einem Raum, der Ruhe ausstrahlt und dazu einlädt, sich zu entspannen. Werden Sie äußeren und inneren Gerümpel los und fühlen Sie, wie auch die Last ein wenig von Ihrem Nacken loslässt.
 
Tipps bei Nackenschmerzen

Bei akuten, plötzlich auftretenden oder chronischen Nackenschmerzen sollten sie zunächst zu Ihrem Arzt gehen und sich gründlich untersuchen lassen.
Danach fangen Sie mit einem guten Kissen an! Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl. Tendieren Sie eher zu einem festen Nackenstützkissen oder zu einem weichen Kopfkissen? Mit weichen Kopfkissen lassen sich Nackenschmerzen allerdings nicht gut in den Griff bekommen. Wenn Sie noch nie auf einem festeren Nackenstützkissen geschlafen haben, sollten Sie eine Eingewöhnungszeit von ca. 10-14 Tagen einplanen.
Suchen Sie sich drei bis vier Übungen, die Ihre Nackenmuskulatur lockern und aufbauen. Geeignet sind Übungen, die Sie leicht zuhause machen können.
Bewegung an der frischen Luft! Gehen Sie wandern oder spazieren.
Gönnen Sie Ihrem Nacken Wärme! Probieren Sie unseren Nackenfreund mit TorfAuflage aus und entspannen Sie Ihren Nacken mit den Kräften aus der Natur.
Massieren Sie Ihren Nacken mit einem wohltuenden Öl.
Nehmen Sie ein angenehm warmes Bad mit Heublumen oder mit Kamillenöl.
Leiden Sie an Magnesiummangel? Haben Sie zuwenig Magnesium im Körper, sokann dies zu Muskelverkrampfungen führen. Essen Sie Magnesiumreiche Lebensmittel wie Haselnüsse, Mandeln (nur, wenn Sie nicht allergisch dagegen sind!) oder Haferflocken, grünes Gemüse und Vollkornreis.
Lernen Sie Entspannungstechniken wie Yoga oder Meditation. Nackenschmerzen sind häufig Ausdruck innerer Spannungen und Konflikte.
Achten Sie auf Ihre Haltung bei der Schreibtischarbeit, im Haushalt, und bei der Handynutzung!
Bringen Sie Ihre Ernährung auf Trab! Eine gesunde, pflanzen-basierte Ernährung bringt den Körper in Schwung und hilft ihm, sich selbst zu helfen.
 
Häufig gestellte Fragen

Gibt es ein Kissen, dass für alle Schlaftypen passt?
Nein. Ein Kissen ist individuell wie Menschen und ihre Schlaf-Bedürfnisse. Das richtige Kissen findet man durch gute Beratung. Rufen Sie uns gerne an und lassen sich von uns beraten. Wir führen eine große Auswahl an verschiedenen Kopfkissen.

Gibt es eine Garantie, dass meine Nackenschmerzen durch das Benutzen eines Nackenstützkissens verschwinden werden?
Nein. Nackenschmerzen soll man ganzheitlich betrachten. Bei der Behandlung von Nackenschmerzen sollte ein Nackenstützkissen Teil eines Ganzen sein.
Kann ich das Wohlfühlkissen wieder zurückschicken?

Ja. Unbenutzte Kopfkissen können Sie gerne an uns zurückschicken.

Video

Video

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Bewerten und einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten